Seit Anfang Ausgust präsentiert sich der Serviceprovider im Gesundheitsmarkt aus Königstein in neuem Corporate Design, mit verändertem Logo und neuem Claim.

Das neue medical columbus-Logo mit Wortmarke, Claim und Segelboot trägt eine Vielzahl von Botschaften in sich. So wird zum Beispiel das Segelboot, das die Marke bei ihrer Gründung im Jahr 1998 trug, in neuem Styling wieder aufgegriffen. Es verweist deutlich auf das historische mc-Signet und steht für den Stolz auf fast 15 Jahre Erfahrung.
Einhergehend mit dem Redesign des Logos verdeutlicht auch der neue Claim den hohen Anspruch der Königsteiner: „supply chain e-motion“.

medical columbus hat den Anspruch im Markt der Serviceprovider im Gesundheitswesen rund um die Lieferkette  immer in Bewegung zu bleiben und gleichzeitig Maßstäbe und Impulse  zu setzen.

Gemeinsam mit dem frischen Design des Logos ist so eine Form gefunden worden, die diesen Anspruch auch optisch widerspiegelt.

„Mit dem neuen Markenauftritt geben wir medical columbus  ein souveränes und kräftiges Profil“, erklärt Vorstand Dirk Isenberg den Relaunch. „Ein logisch konsequenter Weg, bei dem der innovative Markenauftritt das ausgewählte Produkt- und Dienstleistungsportfolio und das attraktive Katalogkonzept zu einem konsistenten Markenbild verbindet.“

Der neue Auftritt soll der Marke einen neuen, zeitgemäßen Charakter geben – mit deutlicher Referenz auf ihre langjährige Erfahrung und gleichzeitig klarem Fokus auf die Zukunft. Kreativ begleitet wurde die Neuausrichtung in Konzeption und Gestaltung von der i42 Informationsmanagement GmbH aus Mannheim.

Gemeinsam mit diesem Software-Unternehmen werden zurzeit sämtliche Programme weiterentwickelt. Noch in diesem Jahr werden die Kunden der Königsteiner über ein neues Webportal mit intuitiver Bedienbarkeit und innovativem Design auf die gewohnte Produktpalette zugreifen können.