Vorstand

Dirk IsenbergDirk Isenberg

Dirk Isenberg (Jahrgang 1966) ist Diplom Kaufmann und arbeitete bis 1998 als Unternehmensberater im Gesundheitswesen. 1998 gründete er zusammen mit Claudia Sax und Berthold Knoche die Medical Columbus AG, die er seitdem als Vorstand leitet.

Dirk Isenberg


 

Aufsichtsrat

Prof. Dr. med. Dr. rer. Pol. Christian Thielscher
Aufsichtsratsvorsitzender

Prof. Dr. med. Dr. rer. pol. Christian Thielscher (Jahrgang 1964) studierte Medizin in Bonn, Betriebs- und Volkswirtschaftslehre in Hagen und Frankfurt/M., arbeitete vier Jahre als Arzt, sechs Jahre als McKinsey-Unternehmensberater, danach als Leiter einer Forschungsabteilung und als Principal im Medizindatengeschäft. Mitgründer der GHX Europe, einer E-Procurement-Firma. Aufsichtsratsvorsitzender der medical columbus. Seit 2007 an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management. Leiter des dortigen Kompetenzcentrums für Gesundheits- und Sozialmanagement. Am Mannheimer Institut für Public Health (MIPH) der Universität Heidelberg mitverantwortlich für die Entwicklung eines neuen Masterstudiengangs Betriebliches Gesundheitsmanagement. Gründungspräsident der DGFM e. V.. Herausgeber des zweibändigen „Lehrbuchs der Medizinökonomie“. Forschungsschwerpunkte sind Qualität in der Medizin und ihre Messung, Marketing und „Big Data“.

Prof. Dr. Christian Thielscher


Lars Ahns
Aufsichtsratsmitglied

Jahrgang 1979

Studium an der Universität zu Köln – Abschluss Dipl. Kfm. Schwerpunkte: Wirtschaftsprüfung, Corporate Finance, Steuerrecht

Nach dem Studium 9 Jahre als Analyst / Investmentmanager im Bereich Small- & Mircocaps für eine börsennotierte Investmentgesellschaft.
Seit 2016 geschäftsführender Gesellschafter der rubicon equities GmbH.

Spezialgebiete: value investing, long term investor, in-depth due diligence, cloud computing, business model analysis (strategic logic), market dynamics, behavioral finance, disruptive technologies, maritime economics

Lars Ahns


Till Moysies
Aufsichtsratsmitglied

Dipl.-Mathematiker Till Moysies arbeitete nach seinem Studienabschluss als IT- und Organisationsberater für mehrere internationale Beratungshäuser vorwiegend in den Branchen Gesundheitswesen und Öffentliche Verwaltung. Seine Schwerpunkte liegen auf der Leitung, Konzeption und Umsetzung strategischer E-Health- bzw. E-Government-Projekte.

Anfang 2011 gründete er das Beratungsunternehmen Moysies Consulting, welches im März 2013 in die Partnerschaftsgesellschaft Moysies & Partner umgewandelt wurde. Zuvor leitete er für eine große deutsche Managementberatung den Geschäftsbereich Health Care sowie die Organisationsberatung Public Sector mit 40 Mitarbeitern.

Till Moysies